Sonntag, 8. April 2012

The same procedure as every year

The same procedure as every year. Ostern. Wie jedes Jahr durfte ich mit meinem Bruder Osternester suchen. Wie jedes Jahr finde ich das von meinem Bruder, mein eigenes nicht. Wie jedes Jahr, ist meins eigentlich total leicht zu finden, aber ich übersehe es wie jedes Jahr. Bekommen habe ich - nichts, außer Süßigkeiten. Mein Bruder hat neue Federball oder Tennisschläger bekommen (keine Ahnung was genau das jetzt ist), welche ich ja freundlicherweise mitbenutzen darf ( Ich und Federball mit meiner Familie? Never!) Wie jedes Jahr an Ostern bin ich mal wieder supergut gelaunt, wie ihr warscheinlich merkt und freue mich wahnsinnig darüber die Feiertage mit meiner Familie verbringen zu dürfen. Der Zwang in die Kirche zu müssen, das superleckere Essen von meiner Mutter, die so super gut kochen kann und die nervige Osternestersuche. Mit 17 muss das denke ich nicht unbedingt mehr sein. Klar bin ich froh, dass ich überhaupt noch ein Osternest bekomme, aber kann man es nicht einfach so bekommen ohne lange nervige Suche? Ich hoffe ihr habt wenigstens ein schönes Osterfest, mit eurer Familie, die euch lieb hat. Dürft ihr auch noch Osternester suchen und habt ihr etwas schönes/besonderes bekommen?
Noch einen schönen Sonntag

Kommentare:

  1. ja is doch so ?

    was hab ich denn jetz bitte gemacht ?
    gesagt, dass mich das nervt.
    & ?
    stirbst du davon ?

    AntwortenLöschen